Haben Sie noch Fragen?
Telefon: 03946/91 85 18

This Website in English Diese Webseite auf Deutsch anzeigen

Kindertour

Quedlinburg ist eine kleinteilige kompakte Stadt, die Familien die Möglichkeit bietet mit kurzen Wegen vieles wahrzunehmen. Nahe beim Brühl-Park mit seinem großen Spielplatz ist der Ökogarten gelegen, in dem sich auch ein Sinnesgarten befindet.

Im Sommer kann man am Gernröder Osterteich zwischen Picknick und erfrischenden Nass die Zeit verbringen. Im Dezember dagegen öffnet sich am Schlossberg zum lebendigen Adventskalender jeden Tag eine andere Tür, hinter der eine Szene gespielt wird.

 

Im Quedlinburger Theater und im Harzer Bergtheater, vor spannender Kulisse, werden immer wieder Stücke für Kinder aufgeführt.

 

Schnell ist man mit dem Fahrrad über den Wordgarten und dem Brühl entlang der Bode Richtung Teufelsmauer unterwegs, die sich anbietet für ein Picknick vor bizarrer Kulisse mit einem tollen Blick.

 

Mit dem Zug sind es nur zwei Stationen bis Thale, wo die Seilbahn über das sagenumwogene Bodetal schwebt, im Baumwipfelpfad wird eine ganz andere Art der Fortbewegung geübt und die  Sommerbob-Bahn gleitet durch die Tannen. Das dortige Bauspielhaus und die Bodetal-Therme bieten eine lohnende Schlecht-Wettervariante.

 

An vielen besonderen Stellen im Harz befinden sich Stempel-
kästen, die in den Wanderpass eingetragen werden können und zum Erwerb der Harzer Wandernadel in verschiedenen Kategorien führen.

 

Die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn ist ein spannendes Erlebnis. Mit Ausstieg am Selketal lässt sich eine Wanderung zur Burg Falkenstein verbinden. Die, gut erhalten über dem Tal thront, ein Geheimnis birgt und mit der Falkenschau begeistert.

 

Ausflüge führen zu den verschiedenen Harzer Schaubergwerken und den Rübeländer Tropfsteinhöhlen (und im Sommer in das benachbarte Freibad).

 

Der Domschatz in Halberstadt kann mit einen extra für Kinder konzipierten Audioguide noch aus einer ganz anderen Perspektive wahrgenommen werden. Anschließend locken vielleicht die Rutschen ins Halberstädter Sommerbad (Hallenbad).