Haben Sie noch Fragen?
Telefon: 03946/91 85 18

This Website in English Diese Webseite auf Deutsch anzeigen

Ferienwohnung Maria Aurora

Wie die Namenspatin Maria Aurora von Königsmarck (1662 -1728), die als Pröpstin des Quedlinburger Stifts, Mätresse von August II. dem Starken und Mutter von Moritz Graf von Sachsen die Politik ihrer Zeit mitbeeinflusste, so fällt auch diese freundliche Dachwohnung (ca. 45 qm) etwas aus dem Rahmen. Da das Dachgeschoss - bis auf einen Giebel- komplett erneuert werden musste, verbringen die Gäste hier quasi Ferien "über'm" Denkmal.

Mit Blick auf die Stadt und das Stift befindet sich das Schlafzimmer nach vorne heraus. Das separate Bad ist als einziger weiterer Raum abgetrennt. Die Küchenzeile mit dem gegenüberliegenden Essplatz bildet das Zentrum der Wohnung. Im hofseitigen Bereich können es sich die Gäste auf den Sofas bequem machen. Diese Wohnung eignet sich besonders für gemütliche Tage zu Zweit.

Auf Wunsch ist auch in dieser Wohnung eine Aufbettungsmöglichkeit vorhanden.

Für die Wohnung "Maria Aurora" berechnen wir einen Basispreis pro Nacht 52 Euro.

Buchungsanfrage

Belegungskalender
• Die rot gekennzeichneten Zeiträume sind belegte Zeiträume.
• Abreisetage ist möglicher Anreisetage (Überlappungen).

  • Heute
  • Frei
  • Belegt

Carl-Ritter-Straße 15

Die ehemalige Weißgerberei und späterer Teil einer Brauerei wurde durch den Zimmermeister Martin Lange 1683 in der direkt am Stiefelgraben errichtet. In der Folge wurde es vielfach umgebaut und erweitert.

Von den Häusern der ehemaligen Wordgasse wurden viele bei der Anlegung der Carl-Ritter-Straße in den 1950er Jahren abgerissen. Daher ist das Haus mit seiner ablesbaren, wechselvollen Geschichte ein besonderes Kleinod.

Das Gebäude steht im Zentrum der historischen Innenstadt Quedlinburgs. Im Erdgeschoss des Hauses ist ein Bioladen.
Über einen eigenen Zugang erschließen sich die drei darüber liegenden Ferienwohnungen.

Doppelbett Wohnküche